HTC Vive

Virtual Reality – raumfüllend

Die VIVE von htc und Valve ist ein ganz besonderes Virtual Reality Headset der esten Generation. Denn es erlaubt 360° Drehungen und freie Bewegungen in einem Raum. Diese werden direkt in die virtuelle Welt übertragen.

Durch eine ausgefeilte aber genial einfache Technik wird dieses immersive Erleben der Virtual Reality ermöglicht. Es hat sich der Fachbegriff roomscale VR für diese VR Option etabliert. Eingeschränkter sind dabei VR im Stehen oder Sitzen – beides ist aber ebenfalls mit dem VIVE möglich.

Geschichte

Die beiden Unternehmen, Valve und htc, haben unabhängig voneinader in Sachen Virtual Reality experimentiert und im Geheimen gearbeitet. Dann Anfang 2014 haben sie zueinander gefunden und gemeinsam eine VR Lösung entwickelt, die Anfang 2015 die Presse, Entwickler*innen und Konsumenten von den Socken gehauen hat.

Die spannende Geschichte kannst du in diesen beiden Artikel entdecken:

VALVEs Einstieg in VR: Theorie & Praxis

VALVEs Einstieg in VR: Die Allianz

Die Technik

Die VIVE besteht aus mehreren Komponenten: Der VR Brille selbst, zwei Controllern und zwei Basisstationen des Lighthouse-Systems. Gemeinsam bieten sie ein unvergleichliches VR Erlebnis. Ins Detail der Technik gehen wir in diesen Aritkeln:

Lighthouse von VALVE erklärt

VR Erlebnisse

Durch die raumfüllenden und interaktiven Möglichkeiten, die die VIVE mit sich bringt, sind ganz neue Erlebnisse möglich.

3D Malen in VR: Tiltbrush

Weitere Ressourcen

Weitere Infos findest du auf der offiziellen Seite htcvive.com oder bei der speziell eingerichteten Seite von Steam.