Best Practices

Tipps und Tricks zur VR Entwicklung

Virtual Reality bringt ganz neue Herausforderungen in der Konzeption und im Design von Spielen, Apps und Erlebnissen mit sich.

Das beginnt schon allein bei solchen Details wie Bezeichnungen: In Spielen sprechen Entwickler*innen nicht mehr von Spieler*innen, sondern von Besucher*innen in einer anderen Welt. Und Spiele werden immer häufiger als Erlebnisse bezeichnet.

Durch die starke Immersion und die neue Art des Erlebens von VR sind viele klasische und bewährte Ansätze der Entwicklung nicht mehr anwendbar. Daher müssen neue Regeln und best practices entdeckt und formuliert werden.

6 Elemente qualitativer VR Erlebnisse

Alle hoch qualitativen Virtual Reality Anwendungen haben einige Faktoren gemeinsam, die wir uns in dieser 6-teiligen Artikelreihe genau ansehen.

Qualitative Virtual Reality Erlebnisse entwickeln

VR Design: Der Blick in die virtuelle Welt

Rendering und Optimierung in der VR Entwicklung

Toneffekte in virtuellen Welten

VR Design: User Interface

VR Design: Inhalte

Methodische VR Entwicklung

Tipps und Tricks

Mithilfe von, oft sehr einfachen, Kniffen kannst du deine VR Erlebnisse verbessern.

Ab durch die Wand: Durchdringen verhindern

Weitere Ressourcen

Oculus, die Entwickler des Rift, haben auf ihrer Internetseite eine ausführliche Beschreibung ihrer Erfahrungen gesammelt und offen zur Verfügung gestellt. Für alle die sich für das Thema interessieren ein Muss!